Institut für Personalführung, Arbeitsrecht und Arbeitswirtschaft e.V.
IPAA

37. IPAA Schulungstage 2020

24. - 25. März 2020 in Dortmund, Kongress Dortmund Halle 1

Agiles Arbeiten in der Energiewelt
Handlungsperspektiven und Praxistipps für die moderne BR-Arbeit

Agiles Arbeiten: Neue erfolgversprechende Zauberformel oder lediglich „alter Wein in neuen Schläuchen“? Immerhin stammt der Begriff „agil“ aus dem Lateinischen. Leicht, beweglich, schnell, geschäftig, regsam, eifrig oder behänd, hurtig und rührig lauten die Übersetzungen in den einschlägigen Wörterbüchern. Und diese Adjektive beschreiben schon ziemlich genau die Begrifflichkeit, die in letzter Zeit immer stärker den Arbeitsalltag prägt und als moderne Unternehmenskultur verstanden wird.

Die 37. IPAA Schulungstage widmen sich dem agilen Arbeiten in der Energiewelt von heute und morgen. Zeigen anhand von Praxisbeispielen Chancen wie auch Risiken auf. Beschäftigen sich mit der Frage, inwieweit der Drang zum ständigen „Schneller-sein“ nicht nur zur Beschleunigung der Arbeit führt, sondern auch zur Belastung werden kann.

Agiles Arbeiten bedeutet eigenverantwortliches Wirken im Team. Nicht wie früher das oft umständliche und statische Umsetzen von Vorgaben und detaillierten Anweisungen der Vorgesetzten in engen Grenzen und ohne großen eigenen Spielraum für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Hierzu erwarten uns am 1. Konferenztag spannende Vorträge.

Beim agilen Arbeiten entscheidet das Team in der Projektarbeit gemeinsam mit umfassender Gestaltungsfreiheit. Und das schnell, unkonventionell und mit hoher Anpassungsfähigkeit. Unterstützt von neu entwickelten Management-Frameworks wie Scrum oder Kanban, die zu jeder Zeit den jeweiligen Arbeitsstand eines Projektes verfolgen und dokumentieren. Begleitet von offener Kommunikation und permanenter Überprüfung der Zwischenstände während der Bearbeitung einer Aufgabe. Das optimale Ergebnis für alle Beteiligten und das Unternehmen ist das Ziel der neuen Agilität.

Darauf kommt es an. Und darüber diskutieren die TeilnehmerInnen der Podiumsdiskussion mit den TeilnehmerInnen der Schulungstage.

Die Schulungstage machen deutlich, wie das mit dem agilen Arbeiten verbundene stetige schnelle Reagieren auf Veränderungen die Betriebsrate fordert und die Mitbestimmungswelt verändern kann.

Das Programmheft steht hier zum Download zur Verfügung.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzinformation.