Institut für Personalführung, Arbeitsrecht und Arbeitswirtschaft e.V.
IPAA

Dieses Webinar besteht aus drei Modulen mit jeweils 120 Minuten und wird als of- fenes Webinar angeboten. Die Module vermitteln Basiswissen, zeigen Handlungs- möglichkeiten auf und bieten Übungen an.

Dieses Webinar kann auch individuell für BR-Gremien als vertiefendes Onlineseminar oder als Präsenzveranstaltung mit intensiven Übungseinheiten konzipiert werden.

Die Perspektive wechseln – sich vorbereiten auf Gespräche, Verhandlungen und Konflikte

Onlineseminarnummer 20254W

Seminarinhalt

Als Betriebsrat gilt es häufig die Perspektive zu wechseln. Ob bei Einstellungs-, Umstrukturierungs- oder anderen zustimmungsrelevanten Fragen, immer gilt es, die Dinge von mehreren Seiten zu betrachten. Dabei weiß jeder Betriebsrat, dass der einfache und einleuchtende Ratschlag - „Betrachten Sie die Angelegenheit einmal aus der Sicht Ihres Gegenübers! Dann verstehen Sie dessen Haltung und Verhaltensweisen besser.“ - leichter gesagt als getan ist.

Im Seminar üben die Teilnehmer/innen, gewohnte und ungewohnte Betrachtungsweisen einzunehmen. Das Seminar bietet die Chance, sich zu üben und die eigene vertraute Betriebsratssicht mit den Augen der anderen zu hinterfragen. Anhand von vorbereiteten Gesprächssequenzen, mehrdimensionalen Fallkonstellationen und Beispielen der Teilnehmer/innen werden Anlässe zum Perspektivwechsel und zur Reflexion geboten.

Seminarthemen

Ein Perspektivwechsel ermöglicht, komplizierte Sachverhalte für die Zielperson oder -gruppe angemessen und meist erfolgreich zu vermitteln. Die Meinung der Gesprächpartner lässt sich aus deren Blickwinkel leichter annehmen, ohne unbedingt übereinstimmen zu müssen. Meinungsverschiedenheiten "eskalieren" weniger, Blockaden werden vermieden. Das durch den Perspektivwechsel gezeigte Interesse für die Sicht des anderen fördert dessen Bereitschaft, den Sachverhalt ebenfalls aus ungewohnter Perspektive zu betrachten. Eine wichtige Voraussetzung, damit Verhandlungen erfolgreich geführt werden können und Konflikte eine Chance auf Lösung erhalten.

DozentInnen

· Dr. phil. Stefan Kirschgens, Aachen

Zielgruppen

· Betriebsratsmitglieder
· Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Menschen

  • Leistungen und Kosten

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

    Moderator ist jeweils 15 Minuten vor der Sitzung online – Raum ist offen für technische und organisatorische Fragen.

    Mit jeder/m Teilnehmer/in erfolgt einzeln ein Vorkontakt zur Abklärung inhaltlicher Erwartungen.

    Protokollierte Ergebnisse sowie Materialien werden nach jeder Sitzung zur Vorbereitung auf das folgende Modul via Email auf PDF-Basis den Teilnehmer/innen zugestellt.

    380,00 Euro Gebühr, für dieses aus drei Modulen mit jeweils 120 Minuten bestehende Webinar.

  • Technik

    Der Einwahllink wird an die in der Anmeldung hinterlegte EMail recht- zeitig verschickt. Die Schulung erfolgt auf PC/Laptop (kein Tablet oder Smartphone).

    Vor dem Onlineseminar erfolgt mit jeder/m Teilnehmer/in einzeln ein Vorgespräch zur technischen Detail- abstimmung, wie: technischer Test, Vermittlung der Programmspezifika, Vermittlung von Online-Regeln und der Zusammenarbeit.

    Der eingesetzte PC erfordert Kamera, Mikrofon und eine stabile Internet- verbindung.

  • Termine und Anmeldung

    Die verbindliche Anmeldung muss drei Wochen vor dem Beginn des Online- seminars vorliegen!

    Webinartermine der Module:

    27.07.2020 - von 14.00 - 16.00 Uhr
    29.07.2020 - von 14.00 - 16.00 Uhr
    31.07.2020 - von 14.00 - 16.00 Uhr

    Die Anmeldung kann direkt Online vorgenommen werden.

    Eine Anmeldung ist aber auch per Email an bildung@ipaa.de oder per Fax an 0231 136159 möglich.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.