Institut für Personalführung, Arbeitsrecht und Arbeitswirtschaft e.V.
IPAA

Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Kommunikation

Termin in Planung

Dieses Online-Seminar kann auch als Inhouse-Veranstaltung durch die BR-Gremien gebucht werden!

Seminarinhalt

Neue Mitglieder des Betriebsrats müssen sich schnell und gründlich in die Schwerpunktaufgaben einarbeiten, damit die auf sie zukommenden Aufgaben schnell und qualifiziert erledigt werden können.

Sie benötigen dazu Grundlagenwissen und Kenntnisse im Umgang mit arbeitsrechtlichen Tatbeständen. Deshalb erhalten die TeilnehmerInnen in diesem Seminar Grundlagenwissen über die Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte im Betriebsverfassungsgesetz, über das individuelle Arbeitsrecht und über Gesprächs- und Verhandlungstechnik und -taktik.

Gleichzeitig dient das Seminar dazu, das bisherige Wissen zu diesen Fragen aufzufrischen.

Uhrzeit

Themen am 1. Seminartag - Modul 1

09:00 Uhr

Betriebsverfassungsrechtliche Grundlagen - Teil 1
- Übersicht über die Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte bei personellen Maßnahmen

10:30 Uhr

Onlinepause

10:45 Uhr

Betriebsverfassungsrechtliche Grundlagen - Teil 2
- Übersicht über die Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte bei wirtschaftlichen und sozialen Maßnahmen

12:15 Uhr

Onlinepause­

13:00 Uhr

Betriebsverfassungsrechtliche Grundlagen - Teil 3
- Organisation des Betriebsrats

14:30 Uhr

Onlinepause

14:45 Uhr

Betriebsverfassungsrechtliche Grundlagen - Teil 4
- Rechtsstellung des Betriebsrats
- Besonderer Kündigungsschutz
- Arbeitsbefreiung und Freistellung
- Geheimhaltungspflicht

Uhrzeit

Themen am 2. Seminartag - Modul 2

09:00 Uhr

Arbeitsrechtliche Grundkenntnisse - Teil 1
- Einzelarbeitsvertrag
- Tarifvertrag und Gesetz im Verhältnis zueinander

10:30 Uhr

Onlinepause

10:45 Uhr

Arbeitsrechtliche Grundkenntnisse - Teil 2
- Inhalt und Mängel des Arbeitsvertrages
- Direktionsrecht des Arbeitgebers
- Fürsorgepflicht

12:15 Uhr

Onlinepause­

13:00 Uhr

Arbeitsrechtliche Grundkenntnisse - Teil 3
- Abschluss, Inhalt und Beendigung des Arbeitsvertrags
- Abmahnung

14:30 Uhr

Onlinepause

14:45 Uhr

Arbeitsrechtliche Grundkenntnisse - Teil 4
- Befristung
- Aufhebungsvertrag
- Betriebsübergang
- Zeugnis

Uhrzeit

Themen am 3. Seminartag - Modul 3

09:00 Uhr

Gesprächs- und Verhandlungsführung - Teil 1
- Grundlagen der Kommunikation
- Einführung in die Kommunikationspsychologie

10:30 Uhr

Onlinepause

10:45 Uhr

Gesprächs- und Verhandlungsführung - Teil 2
- Ausgewählte Kommunikationstechniken
- Praktische Übungen

12:15 Uhr

Onlinepause­

13:00 Uhr

Gesprächs- und Verhandlungsführung - Teil 3
- Einführung in die Gesprächs- und Verhandlungsführung
- Gruppenübung online

14:30 Uhr

Onlinepause

14:45 Uhr

Gesprächs- und Verhandlungsführung - Teil 4
- Simulation einer Online-Verhandlung
- Auswertung und Reflexion

DozentInnen

· Ralf Bohlen, Bohlen - Beratung und Training, Walsrode
· Prof. Dr. Christian Warnecke, Professur für Personalpsychologie, Reinbeck

Zielgruppen

· Betriebsratsmitglieder

  • Leistungen und Kosten

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

    Die/der Moderator/in ist jeweils 15 Minuten vor der Sitzung online – Raum ist offen für technische und organisatorische Fragen.

    Schulungsunterlagen werden nach den Modulen den Teilnehmer/Innen als Downloadlink zur Verfügung gestellt.

    620,00 Euro Gebühr, für dieses aus drei Modulen mit jeweils 360 Minuten bestehendem Online-Seminar.

  • Technik

    Im Online-Seminar wird mit Microsoft Teams gearbeitet. Die Teilnahme und Zusammenarbeit erfordern:

    • einen Windows oder Mac Computer
    • Zugang zum Internet
    • Ein Microsoft 365 Account (optional)
    • Office Grundkenntnisse (optional).

    Die Teilnehmenden werden individuell mit einem Link von der/m Trainer*in zum Seminar eingeladen.

    Netiquette Onlineseminar

  • Termine und Anmeldung

    Die verbindliche Anmeldung muss drei Wochen vor dem Beginn des Onlineseminars vorliegen!

    Die Anmeldung erfolgt direkt über die jeweiligen BR-Gremien.

    Eine Anmeldung ist aber auch per Email an bildung@ipaa.de oder per Fax an 0231 136159 möglich.

    Mit diesem Link können Sie sich auch Online anmelden.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.