Institut für Personalführung, Arbeitsrecht und Arbeitswirtschaft e.V.
IPAA

das ändere ich!

Termin wird gerne auf Anforderung des Betriebsratsgremiums individuell geplant

Seminarinhalt

Wer kennt das nicht? Die Aufgaben werden ständig mehr, die To-Do-Liste ist nahezu nie ganz erledigt, Anforderungen steigen oder werden komplexer, ständige Veränderungen bringen Unsicherheiten mit sich und fordern uns, neue Routinen zu entwickeln – damit nimmt der berufliche Leistungsdruck zu.

Auch im privaten Bereich können wir ordentlich gefordert werden. - Und so steigt unser Stresspegel an. Dabei können wir dem Stress aktiv begegnen.

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie sich im Umgang mit negativem Stress stärken und positiven Stress sinnvoll für sich nutzen. Mit praktischen Impulsen lernen Sie, wie Sie ihre persönlichen Stressfaktoren
erkennen, Stress reduzieren und ihre positiven Energien besser umsetzen können.

Seminarthemen und -struktur

Zeit

Thema

Methode

09.00 Uhr

Seminareinführung und Kennenlernen der Teilnehmenden

Begrüßung / Vorstellung

09:15 Uhr

Was ist Stress?
– Entstehungsbedingungen, Auswirkungen und Bewältigung

Dialogorientierter Plenumsvortrag

09:45 Uhr

Individuelle Erfahrungen im beruflichen und privaten Umfeld

Einführung im Plenum

10.00 Uhr

Reflexion: Stressfaktoren erkennen

Kleingruppenarbeit

10:20 Uhr

Ergebnisse der Kleingruppen

Diskussion im Plenum

10:30 Uhr

Kurzpause

 

10:45 Uhr

Möglichkeiten der Stressbewältigung
– Teil 1

Dialogorientierter Plenumsvortrag

11:15 Uhr

Der eigene Umgang mit Stress

Einführung im Plenum

11:30 Uhr

Reflexion: Welche Methoden der Stressbewältigung sind hilfreich?­

Kleingruppenarbeit

12.00 Uhr

Ergebnisse der Kleingruppen

Diskussion im Plenum

12:15 Uhr

Mittgspause

 

13.00 Uhr

Möglichkeiten der Stressbewältigung
– Teil 2

Dialogorientierter Plenumsvortrag

13.30 Uhr

Ressourcen-Check: Über welche Ressourcen zur Stressbewältigung verfügen wir bereits?

Einführung im Plenum

13:45 Uhr

Praktische Übungenm

Kleingruppenarbeit

14:15 Uhr

Ergebnisse der Kleingruppen

Diskussion im Plenum

14:30 Uhr

Feedback zum Seminartag

Gespräch im Plenum

DozentInnen

· Stephanie Glos, Dipl.-Arbeitswissenschafterin MA, Institut für Verhaltens-, Team und Managementtraining GmbH, Dortmund

Zielgruppen

· Betriebsratsmitglieder
· JAV-Mitglieder
· Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Menschen
· MitarbeiterInnen der Personalverwaltung

  • Leistungen und Kosten

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

    Die/der Moderator/in ist jeweils 15 Minuten vor der Sitzung online – Raum ist offen für technische und organisatorische Fragen.

    Während des Seminars können die Teilnehmenden Arbeitspapiere in Gruppen herunterladen und bearbeiten. Nach der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden eine Zusammenfassung der Vorträge.

    240,00 Euro Gebühr, für dieses aus drei Modulen mit jeweils 90 Minuten bestehendes Online-Seminar.

  • Technik

    Im Online-Seminar wird mit Microsoft Teams gearbeitet. Die Teilnahme und Zusammenarbeit erfordern:

    • einen Windows oder Mac Computer
    • Zugang zum Internet
    • Ein Microsoft 365 Account (optional)
    • Office Grundkenntnisse (optional).

    Die Teilnehmenden werden individuell mit einem Link von der/m Trainer*in zum Seminar eingeladen.

    Netiquette Onlineseminar

  • Termine und Anmeldung

    Die verbindliche Anmeldung muss drei Wochen vor dem Beginn des Onlineseminars vorliegen!

    Die Anmeldung erfolgt direkt über die jeweiligen BR-Gremien.

    Eine Anmeldung ist aber auch per Email an bildung@ipaa.de oder per Fax an 0231 136159 möglich.

    Mit diesem Link können Sie sich auch Online anmelden.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.