Institut für Personalführung, Arbeitsrecht und Arbeitswirtschaft e.V.
IPAA

30. IPAA Schulungstage 2013

19. und 20. März 2013 in Dortmund, Westfalenhalle

Gefragt - Gejagt - Gefeuert
Die Zukunft der Arbeitnehmer ?

Der Wandel in der Arbeitswelt vollzieht sich rasant. Ständig neue Anforderungen prägen den Arbeitsalltag. Regulation, Marktrollentrennung, intelligente Energiesteuerung, Smart Metering, mehr Energieeffizienz und nicht zuletzt die von der Politik beschlossene Energiewende - das sind nur einige der aktuellen Themen, die umgesetzt und beherrscht werden wollen. Und das - mit Blick auf die Anteilseigner und Ratingagenturen - immer schneller, effizienter und natürlich mit immer weniger Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Ständig neue Geschäftsmodelle verändern dabei die Arbeitsumgebung, die Arbeitsplätze und damit auch die Anforderungen an die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Fazit: Das „Karussell“ für die Beschäftigten dreht sich immer schneller, immer mehr von ihnen bleiben auf der Strecke.

Einst gefragt als das wichtigste Kapital des Unternehmens, mit der Zeit mehr und mehr gejagt von immer neuen Herausforderungen und zukünftig, in der Folge der nächsten Rationalisierungsmaßnahme, vielleicht sogar gefeuert. Ist das die Entwicklung, die uns bald auch in der Energiewirtschaft droht ?

Die Referenten der 30. Schulungstage des IPAA „Gefragt - Gejagt - Gefeuert“ werden diese Frage aus ihrer jeweils speziellen Sichtweise am 19. und 20. März 2013 beleuchten und mit den Konferenzteilnehmerinnen und Konferenzteilnehmern diskutieren.

Das Programmheft steht hier zum Download zur Verfügung.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.